Erstes SpinnErgebnis mit meinem Rädle

Ganze zehn Tage/Abende habe ich für dieses Garn benötigt. Die letzten Wochen waren total anstrengend und leicht nervig. Ein Termin hat den anderen gejagt, die Zwerge wussten teilweise schon nicht mehr, wer ich bin. Aber jetzt liegen wundervolle sechs Wochen vor mir. Hoffe ich zumindest 🙂 Sechs Wochen voller Sonne, Planschen und Wollevergnügen. *muaha*

Die ersten zwei Ferientage habe ich auch ganz brav damit verbracht, das Büro auszumisten (dem Regenwetter sei Dank*) und den ganzen Krempel rauszuwerfen. Ich habe unsere komplette blaue-Papiertonne gefüllt! *Ahhhaaaa* das hat so gut getan. Ich habe sogar noch Ordner von meinem Studium gefunden, von denen ich mich jetzt 6 Jahre nicht trennen wollte – ABER JETZT! Das war irgendwie, wie seelischen Balast abwerfen!

Schön viel Platz für meine neue Aufgabe an der neuen Arbeitsstelle! Ich bin hochmotiviert!

Aber nun genug! Jetzt zeig ich euch mal, das erste Garn von meinem Sonata:

IMG_3176 IMG_3174 IMG_3173 IMG_3171

Gemessen und gewogen habe ich aber nur das Große/Lange Garn:

125g mit 364,8 m

macht auf

100g –> 291,8 m

Jieaaahhhaaaa!!!!

Übrigens aus diesem Kammzug:

IMG_2777

der versponnen, mit der Handspindel, so aussah:

IMG_3077

Also total anders!

Der nächste bunte Kammzug wird planvoller versponnen. 😉

Ich hab auch gleich die nächste Spule etwas gefüllt, nämlich mit Polarfuchs. Nicht ganz so spannend, aber sehr aufschlussreich, was das Spinnen mit unterschiedlichen Übersetzungen angeht. Gestern hab ich ja glücklicherweise auch entdeckt, dass man die Spannung des Antriebriemens mit Hilfe der Feststellschraube verändern kann *verschämt*lächel*

So, zurück zum Garn: Gedacht habe ich mir, dass ich mir aus diesem tollen Garn ein Tuch stricken werde. Dafür hab ich mal ausprobiert, ob ich das nervlich auch aushalte und mal mit Sockenwolle, das Tuch von knitcat – Vom Winde verweht gestrickt.

IMG_3168

IMG_3153

IMG_3149

Geschafft 🙂 und gestrickt aus Drops Fabel mit 4,5er Ndl.

Meiner kleinen Zwergin steht es nur in ungewaschenem Zustand. Danach ist es doch ganz schön lang geworden. Ich mag es sowie so viel lieber! Die Zwerglein stehen eher auf Merinowolle.

Noch ein schönes Wochenende, wünscht euch

LOUMAI_logofertig

Advertisements

Stolz wie Oskar…

… bin ich auf dieses klitzekleine Werklein:

* selbstgefärbt

* selbst gesponnen, mit der Handspindel

* selbstgestrickt

Achtung: Jetzt wirds etwas fotolastig 😉

IMG_2699  IMG_2782IMG_3155

IMG_3167

IMG_3163 IMG_3161

IMG_3159

IMG_3157

Aaach, ich will sie gar nicht mehr ausziehen. Und das Wetter passt ja auch fast. Also bei uns ist es echt ungemütlich.

Aber jetzt mal zu den Fakten. Berichtet hatte ich schon hier über die Fasern und das Spinnen.

Gestrickt hab ich frei Schnauze mit 5er Nadelspiel.

Anleitung für die Handstulpen:

32 M. angeschlagen (8 pro Ndl).

Acht Runden Bündchen gestrickt (2re, 2li)

Dann das Zopfmuster:

1. – 4. Runde: *1 li, 6 re, 1li* von *-* insgesamt 4x

5. Runde: *1 li, 3 M  auf der Zopfnadel nach hinten legen, 3 re, die  3 M. von der Zopfndl. re, 1 li*  von *-* insgesamt 4x

6. – 8. Runde: *1 li, 6 re, 1li* von *-* insgesamt 4x

Die Runden 1. – 8. insgesamt 4x stricken.

Für das Daumenloch habe ich bei der linken Stulpe am Anfang der Runde 6 M. abgekettet und die restlichen 26 M. im Bündchenmuster gestrickt. (Nach dem Abketten mit 2 li. beginnen). Bei der rechten Stulpe habe ich am Ende der Runde 6 M. abgekettet.

In der zweiten Bündchenrunde diese 6 M. wieder jeweils zunehmen und mit dem Bündchenmuster fortfahren. Insgesamt 9 Runden im Bündchenmuster stricken und danach locker abketten. Fertig 🙂

Verbraucht habe ich nur 49g von meinen 69g. Was mach ich denn nun mit dem Rest??? für Ideen, Anregungen usw. bin ich immer dankbar.

Liebste Grüße

LOUMAI_logofertig

Rum #24 ___ Meine ersten Mojo´s

Für die meisten sind ja diese Art von Socken kalter Kaffee, aber ich kleine Schnarchnase hab erst vor kurzem die tolle Welt der Strickblogs und Ravelry für mich entdeckt.

Neugierig war ich darauf, wie sich diese Socken wohl tragen und ich muss sagen: Sehr angenehm! Und witzig sind sie obendrein. Allerdings werde ich davon wohl nicht soooo viele stricken, da es mir für Socken doch zu viele linke Maschen sind.

IMG_3096

IMG_3090Wer findet den Fehler 🙂

IMG_3092

 

Anleitung von einem Blog, der plötzlich nicht mehr da ist. Leider!

Wolle selbstgefärbt, der Rest ist hier zu finden.

IMG_3097

Gestrickt mit NadelNr. 3, 60 Maschen, Bumerangferse und einfacher Spitze.

 

Jetzt noch ein bisschen bei RUMs weiterstöbern, dann ein bisschen weiter spinnen.

Euch einen schönen Abend.

LOUMAI_logofertig

 

Darf ich vorstellen….Mein Rädle

ENDLICH! Endlich ist mein langgehegter Wunsch nun erfüllt und ich hab ein richtiges Spinnrad. Eins, dass weder zu Dekozwecken, noch zum Flachspinnen, sondern *jipieeejahjeh* zum Wolle verspinnen taugt!

IMG_3081

 

 

IMG_3084

Kromski Sonata

Mit dem Spinnen klappte es zuerst mal nicht, weil ich das mit dem Einzug ganz lange probieren musste. Aber dann…. nach ersten ÜberDrall gings doch.

IMG_3082

Dann hatte ich so meine Probleme mit dem Einzug beim Zwirnen. Ständig hat sich das Garn in den Haken verheddert, weil ich das mit der Richtung der Spule wohl etwas verdreht hatte…. Aber es wird.

IMG_3088

 

Ich habs schon in mein Herz geschlossen und die Handspindel bleibt jetzt erstmal im Regal.

Euch allen eine angenehme Woche.

LOUMAI_logofertig