Ein Ravelry-Button …

… für meinen Blog. Mal sehen, ob ich den gleich hinbekomme.

ravelrybutton

Was gibts sonst noch Neues?

– Gegraben hab ich in meinem Kleiderschrank. Dabei ist mir diese Tunika, passend zur Pilzsaison in die Hände gefallen. Er ist schön kuschelig warm und warum sollte ich keine Anleitung dafür schreiben? Vielleicht gefällt er ja noch mehr Menschen auf der Welt. Wo ich gerade so im Anleitungen schreiben drin bin.

IMG_3961

Und am Wochenende hatten wir Besuch und waren am Meer. Sonst kommen wir ja nicht dazu, obwohl es ja nur einen Katzensprung entfernt ist. Es war total windig, aber wunderschön und die Kiddies fanden das auch.

IMG_3931

IMG_3911

Die mussten natürlich auch aufs Foto 😉

Euch einen schönen Abend,

Loumai

Advertisements

Hurra, wir leben noch….

Den hier haben wir natürlich nicht gegessen, auch wenn er sooo hübsch ist.

2013-10-01 08.55.27

Jetzt aber mal wieder zum wolligen Geschehen: Mein zweiter Pulli mit der wundertollen Contiguous-Ärmel-Methode ist fertig geworden. Gestrickt nach der Anleitung Driftwood von Isabell Kraemer, mit kleinen Änderungen, denn so unnötige Knöpfe mag ich nicht. Entweder man hat eine Jacke oder einen Pulli. Deshalb habe ich einen Rundhalsausschnitt gewagt, der noch ohne Halsbündchen etwas eckig aussah. Aber mit den abnahmen an der richtigen Stelle ist es doch runder geworden. Auch das berühmt berüchtigte Klappbündchen um die Hüfte hat sich zum Glück nach dem Waschen verabschiedet. Mein einziger Kritikpunkt bei der Anleitung, die super einfach geschrieben ist, sind die Zunahmen für die Ärmel, den nun hat man einmal kleine Löchlein durch m1r und an der anderen Seite keine.

Es wird einer meiner Liebsten werden…. Gestrickt habe ich mit Ndl 4mm und Drops Karisma. Benötigt habe ich nicht ganz zwei Wochen mit nur Abends vorm TV stricken. Ein sehr kurzweiliges Strickvergnügen.

IMG_3893

IMG_3889

IMG_3887

IMG_3885

Eigentlich sollte das Grün mal ein Kleid für das Zwergenmädchen geben, aber für so eine kleine Randalebraut sind Stricksachen noch nix.

Und so sieht es gerade auf meinen Nadeln aus:

IMG_3909 IMG_3907 IMG_3906

Mein kleines Eigendesign-Projekt. Gestrickt von oben nach unten, natürlich mit dieser super genialen Contiguous-Methode, leichter Taillierung und Seitenmuster.

Und da ich noch ganz viele Ideen im Kopf habe, musste auch mal wieder Wolle gefärbt werden. Aber nur für mich ganz alleine in blau, lila Tönen.

IMG_3903 IMG_3901

Damit habe ich auch eine Designidee…kombiniert mit handgesponnener Wolle in regenbogenfarbe.

Frisch von der Spule, in drei Teilen gesponnen und navajogezwirnt, der letzte Regenbogenkammzug für dieses Jahr, Merino-Maulbeerseide-Mix 70/30

IMG_3898

IMG_3897

Und so sieht unser neues Schlafzimmer schon aus. Am Sonntag fertig tapeziert, heute wird vielleicht mal angestrichen. …

IMG_3905

Ich mach dann mal weiter.

Eure Loumai

Pilze und Renovieren…

Heute mal ganz unwollige Einblicke:

IMG_3877

IMG_3878

IMG_3876

Das gabs letzten Sonntag zum Mittag 😉 Steinpilze, Birkenpilze und Flaschenbovisten.

Und das geht grad so:

IMG_3880IMG_3881

Kennt ihr das? Das wunderbare Gefühl, wenn man ein großes Stück Tapete in einem Zug abbekommt? …Leider viel zu häufiges rumgekratze… Aber es muss sein!

Vielen Dank fürs vorbeischauen und ich freu mich immer über die super-netten Kommentare von Euch!

Loumai